Start

Vereinsmeisterschaft Gerätturnen 2014

TVW Meister 2014 004sGerd Benner | Eine hervorragende Werbung für das Gerätturnen waren die Vereinsmeisterschaften der Turnerinnen und Turner des TV Weißkirchen, die am 4. Oktober in der Sporthalle der Gesamtschule Stierstadt statt fanden. Vor einer großen Zuschauerkulisse, unter ihnen auch der Turngauvorsitzende, Helmut Reith, gingen insgesamt 39 Turnerinnen und 23 Turner an den Start, um in den jeweiligen Altersklassen die Vereinsmeister 2014 zu ermitteln.
Während die Mädchen einen 4-Kampf am Boden, Spannbarren, Balken und Sprung turnten, stand für die jüngsten Turnbuben ein 4-Kampf aus Boden, Sprung, Barren und Reck auf dem Programm. Alle älteren Turner absolvierten ihren Wettkampf nach dem Modus 4 aus 6.

TV Weißkirchen weiter auf Aufstiegskurs!

(v.l.n.r.) Max Spieker, Betreuer Kurt Hundertmark, Michael Dietz, Julian Peters, Robin Maier, Robin Heyser, Fabian Urban sowie Trainer und Kampfrichter Erich Kalhöfer.Michael Dietz | Nach dem furiosen Start in die Landesligasaison in Sulzbach hat die Mannschaft des TV Weißkirchen vier Wochen später beim zweiten Wettkampf am 19.10. in Rüsselsheim noch eine Schippe draufgelegt und für einen weiteren Weißkirchner Punkterekord gesorgt.

Mit 208,15 Punkten siegte der TVW in der Landesliga und ließ die TG Frankfurt (203,55 Punkte) mit 5 Punkten Abstand auf Platz zwei und die TuS Gau-Bischofsheim (203,35 Punkte) hinter sich. Trotz einer Verletzung von Julian Peters, der dieses Mal auf den Sechskampf verzichten musste, zeigte sich die Mannschaft in herausragender Form.

Erfolgreiche Prüfungen in der Aikido-Abteilung

Hintere Reihe: Prüfer Frederic Hain, Klaus Meßlinger, Jakob Krebs; Vordere Reihe: Arno Horst, Petra Horst, Kerstin Butzke, Aleksandra Gehrke, Denis Hyacinthe, Honorine Hyacinthe, Justina HyacintheKlaus Meßlinger | Am 28. Oktober und 2. November fanden die ersten Gürtelprüfungen in der Aikido-Abteilung statt. Gleich sieben Kandidatinnen und Kandidaten hatten sich durch regelmäßige Teilnahme am Training und wochenlange Vorbereitung dafür qualifiziert. Bei der Prüfung werden festgelegte Bewegungsabläufe gezeigt (Ausweichbewegungen, verschiedene Rollen) und eine Reihe von Hebel- und Wurftechniken mit Partnern vorgeführt.

Aikido-Seminar mit Sonja Sauer

TV-Weisskirchen Aikido 2014-11-09 Bild 01sKlaus Meßlinger | Dass sich Frauen in der Kampfkunst überzeugend behaupten, zeigte am vergangenen Wochenende Sonja Sauer aus Duisburg. Auf Einladung der Aikido-Abteilung unterrichtete die europaweit bekannte Lehrerin im Rahmen eines überregionalen Seminars fortgeschrittene Techniken der modernen japanischen Kampfkunst.

1.Mannschaft gewinnt 9:6 gegen TSG Sulzbach und übernimmt Tabellenführung

TVW1211

Am vergangenen Mittwoch, 12.11.2014 gewann die 1. Mannschaft des TV 1889 Weißkirchen/Ts. e.V. gegen den Tabellenführer TSG Sulzbach mit einer sehr starken und geschlossenen Mannschaftsleistung mit 9:6 und übernimmt damit selbst die Tabellenführung. Die beiden in Bestbesetzung angetretenen Mannschaften lieferten sich vor gut 20 Zuschauern in einem über 3-stündigen Spiel ein packendes und bis zum Ende spannendes Spiel, bevor es um 23:45 Uhr Klaus-Erich Müller vergönnt war den entscheidenden Matchball zu verwandeln.