TVW Turner beenden die Landesliga auf Rang 2

Benner | Nach dem 4. Platz einer ersatzgeschwächten Mannschaft im 1. Wettkampf der Landesliga und jeweils einem 2. Platz im 2. und 3. Wettkampf beendeten die TVW Turner die Ligarunde am Wochenende in Melsungen auf dem beachtlichen 2. Platz.  Im Endkampf mussten die TVW Turner zwar auf den grippekranken Patrick Ochs verzichten, erreichten aber mit 180,90 Pkt. hinter der JSK Rodgau, die 191,55 Pkt. erzielte, wie im 2. Wettkampf Platz zwei vor den Mannschaften von der KTV Main Kinzig 178,70 Pkt. dem TV Gorxheim II 167,45 Pkt. und der TG Niederbrechen/Elz/Altendiez 156,35 Pkt.
Bester Turner der TVW Mannschaft war Niklas Roth, der mit 62,65 Pkt. auch in der Gesamtwertung aller Turner Rang drei belegte. Die Ränge 5 und 6 belegten ebenfalls TVW Turner. Mika Blohsfeld erzielte 59,35 Pkt. und Lukas Baum 58,90 Pkt. Als vierter TVW Starter erzielte Tim Drape, dem leider die Pferdübung misslang, 47,35 Pkt.
Mit 11,85 Pkt. am Boden und 11,20 Pkt am Sprung war Mika Blohsfeld der stärkste TVW Turner. Lukas Baum zeigte mit 9,90 Pkt. die stärkste Leistung an den Ringen und Niklas Roth dominierte mit 10,60 Pkt. am Pferd, 11,55 Pkt. am Barren und 9,55 Pkt am Reck.
Nächster Wettkampf für die zweite TVW Mannschaft werden die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften sein, die am 14./15. Dezember in der IGS Halle in Stierstadt ausgetragen werden.